History

Die Geschichte von The-FutureProject begann mit dem ersten großen PC und dem Spiel Command & Conquer: Red Alert im Jahr 1996, nachdem ich zuvor Erfahrungen mit Commodore und Amiga gesammelt hatte.

Anfangs habe ich noch einfache HTML-Seiten erstellt, bis ich begann, mit Datenbanken zu arbeiten. Im April 2003 habe ich dann meine ersten Seiten mit PHP-Fusion erstellt, um den Bedürfnissen meiner wachsenden Community gerecht zu werden.

Der erste Teamspeak-Server mit 10 Slots ging online und ich lernte dabei viele neue Leute kennen, mit denen ich Spiele wie Counterstrike und andere Games gemeinsam gespielt habe. Der Teamspeak-Server erfreute sich großer Beliebtheit, und mit der Zeit merkte ich, dass 10 Slots nicht ausreichten. Es war an der Zeit, etwas Größeres zu schaffen.

So erwarb ich meinen ersten eigenen Rootserver, auf dem ich den Clans Channels zur Verfügung stellte. Zu den besten Zeiten waren auf dem Teamspeak-Server bis zu 900 Benutzer gleichzeitig online.

Es war zu dieser Zeit, als das Projekt “The-FutureProject” so richtig Fahrt aufnahm. Ich war begeistert von der Möglichkeit, eine Plattform zu schaffen, auf der Menschen zusammenkommen, Spiele spielen und sich austauschen können. Es war ein Ort der Gemeinschaft und des Miteinanders.

Seitdem hat sich The-FutureProject stetig weiterentwickelt und bietet nun umfangreiche Hosting-Dienste, Webseite-Entwicklung und vieles mehr an. Unser Fokus liegt darauf, unseren Kunden einen zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Service zu bieten.

Wir sind stolz darauf, eine lange Geschichte in der Gaming-Community zu haben und freuen uns darauf, auch in Zukunft neue spannende Projekte umzusetzen und weiterhin einen Ort der Begegnung und des gemeinsamen Spielens zu schaffen.

Vielen Dank an alle, die Teil unserer Reise waren und uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft von The-FutureProject!

So entstand www.future-hoster.de

2014:

  • Future-Hoster erweitert seinen Serverbereich um weitere Server im renommierten Rechenzentrum in Frankfurt.
  • Zudem werden zwei weitere Backup-Server in Wanne-Eickel für den sicheren Datenspeicher eingerichtet.
  • Future-Hoster erhält eine neue Firmendomain, www.fhhost.de, um das Angebot noch besser zu präsentieren.
  • Ein Homepage Baukasten System wird eingeführt, um Kunden bei der Erstellung ihrer eigenen Websites zu unterstützen.

2015:

  • Future-Hoster stellt das Netzwerk www.mond-buch.de kostenlos online, um den Kunden einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten.

2019:

  • Ein neuer Webserver mit der Adresse www.fhhosting.de geht online, um die Hosting-Leistungen weiter auszubauen.

2021:

  • Future-Hoster startet das Online Rollenspiel https://uo-woa.de und ermöglicht den Spielern ein spannendes Spielerlebnis.

2022:

  • Ein neuer Daten Server wird online geschaltet, um die Kapazitäten für die Kunden zu erweitern.
  • Ein Kundenportal wird eingeführt, um den Kunden eine optimale Verwaltung ihrer Dienstleistungen und Ressourcen zu ermöglichen.
Nach oben scrollen